Blog

Wie meine Entwicklungsumgebung eingerichtet ist

Beim synyx Camp vor zwei Wochen haben wir uns unter anderem über das Setup unserer Entwicklungsumgebungen unterhalten. Im Folgenden möchte ich kurz berichten, wie ich meine eingerichtet habe und welche Programme ich in meiner alltäglichen Arbeit nicht mehr missen möchte.

Weiterlesen ❯


Nachfragen statt urteilen: 4 Gedankenanstöße für effektive Code Reviews

My code is guaranteed 100% mistrake free. Das Arbeiten mit Pull Requests und Code Reviews gehört bei synyx zum Alltag. Neuer Code fließt normalerweise erst dann in den Hauptzweig eines Projekts, sobald er ein Review durchlaufen hat. Selbstverständlich kann es berechtigte Ausnahmen geben. Zum Beispiel bei Code, der komplett im Pair Programming erstellt oder lediglich durch einen winzigen Fix verändert wurde. Code Reviews sind nicht als bürokratisches Kontrollwerkzeug zu betrachten, sondern als wirksames Hilfsmittel zur Verbesserung der Qualität nach dem Prinzip: Vier Augen sehen mehr als zwei.

Weiterlesen ❯


Connect to multiple VPNs at once using NetworkManager and systemd-resolved

It’s not DNS There is a no way it’s DNS It was DNS from DNS Haiku The dark side When I started at synyx I chose to get a MacBook in order to be productive as quick as possible. I still had the cumbersome Linux desktop experience from my previous employer in mind. ;) At synyx, however, things are different: we have a highly skilled admin team that provides a very convenient environment to use Linux on laptops.

Weiterlesen ❯


Konferenz-Logbuch: BEDCon 2018

Bei der diesjährigen BEDCon ist synyx gleich doppelt vertreten gewesen. Nicht nur der Talk “Observability in einer Microservice Welt” von Andreas Weigel (@aendi) und Jakob Fels (@JakobFels) war dieses Mal eine Premiere. Auch unser Stand im Messe-Bereich der Konferenz hat das erste Mal zu Gesprächen, Diskussion und natürlich jede Menge synyx Stickern eingeladen. Dabei handelte es sich zwar nicht um den größten Stand, dafür wurde er aber komplett in der Bahn transportiert.

Weiterlesen ❯


Implementing At Least Once Delivery With RabbitMQ and Spring's RabbitTemplate

Message Delivery Characteristics First some theory about delivery semantics in messaging systems. When a system wants to communicate via a message broker the developer needs a clear understanding of the delivery semantics. At first one needs to know if and how often a message will be delivered to the broker (and potential consumers): At most once - the message is delivered at most once but also not at all.

Weiterlesen ❯


Code Coverage with significance

83,9% - what does that even mean? Conversations about unit test coverage usually sound like this: A: “What’s your coverage?” B: “About 83,9%” C: “Meh. Solid.” A: “Solid? That’s incredibly high!” D: “Ours is 40% but we have a lot of generated code so it’s still high.” This shows that the perception of code coverage is highly subjective and most of the time does not have the informative value that a precise percentage indicator like "

Weiterlesen ❯


Pages

1 2 3 49 50