Events

SUG Karlsruhe

Scrum User Group: Unternehmen im Wandel: alternative Lösungsversuche für dynamische Umweltbedingungent

Der Vortrag beleuchtet im ersten Teil die Systemarchitektur der Gesellschaft. Basierend auf diesen Ansatz wird eine mögliche Erklärung für die hohe Dynamik und Komplexität, die auf Unternehmen wirkt, entwickelt. Besonders stark zeigen sich diese Auswirkungen in den Megatrends der Globalisierung, Digitalisierung und Flexibilisierung, die vor keiner Branche mehr halt machen.

Weiterlesen ❯


JUG Mannheim

JUG Mannheim: Kubernetes Basics - am Beispiel einer Spring Boot App.

Kubernetes ist eines der bekanntesten und am stärksten wachsenden Frameworks zur Container-Orchestrierung. Einige der meistbeworbenen Features sind die einfache Automatisierbarkeit, Selbstheilung, Load-balancing, Configuration-Management und Skalierbarkeit.

Weiterlesen ❯


JUG Karlsruhe

JUG KA: Kubernetes Basics - am Beispiel einer Spring Boot App.

Kubernetes ist eines der bekanntesten und am stärksten wachsenden Frameworks zur Container-Orchestrierung. Einige der meistbeworbenen Features sind die einfache Automatisierbarkeit, Selbstheilung, Load-balancing, Configuration-Management und Skalierbarkeit.

Weiterlesen ❯


DevOps Meetup

Thema: Vox Pupuli - Die Community hinter Puppet

Puppet ist die am weitesten verbreitete Konfigurationsmanagement Lösung. Die Software wird von Puppet Inc. entwickelt, doch ein Großteil der Komponenten kommt von Freiwilligen.

Weiterlesen ❯


JUG Karlsruhe

JUG KA: Verteilte Probleme sind die schönsten Probleme

Verteilte Probleme sind die schönsten Probleme Abstract: Frameworks und Datenbanken schmücken sich gerne mit Begriffen wie “reaktiv”, “elastisch” oder “resilient”. Unser blindes Vertrauen in diese Versprechungen können uns in Zeiten komplexer verteilter Systeme schnell in Schwierigkeiten bringen.

Weiterlesen ❯


JUG Karlsruhe

JUG KA: Microservices & Events: Architekturen mit Kafka und Atom

Microservices zielen auf eine weitgehende Entkopplung. Events unterstützen genau dieses Ziel. Der Vortrag zeigt, was bei einer eventbasierte Architektur für ein Microservices-System zu beachten ist. Die konkrete Implementierung mit Technologien wie Kafka und Atom kommt dabei auch nicht zu kurz.

Weiterlesen ❯


Pages

1 2 3 4 5 7 8