REFERENZEN

INDIVIDUALSOFTWARE

Dm Drogerie

Neuentwicklung eines zentralen Systems zur Coupon-Verarbeitung

FILIADATA GmbH, die IT-Tochter von dm-drogerie markt GmbH & Co KG, hat synyx mit der Entwicklung eines neuen zentralen Coupon-Verarbeitungssystems beauftragt. Die Coupon-Zentrale managt den Coupon-Lifecycle von Papier- und E-Coupons und steuert den Durchlauf zwischen allen beteiligten Systemen wie bspw. Web-Shop, Filiale, Kundenverwaltungssystem, Kampagnenmanagement, etc. Das System wird Europaweit eingesetzt werden und ist hochperformant für die Bearbeitung von ca. 1 Million Anfragen pro Stunde ausgelegt.

Erzdiözese Freiburg

Adressverwaltung

Individuelle Adressverwaltung, mit der die Mitglieder-, Kunden- und Lieferantenbestände des mitgliederstärksten deutschen Bistums zukünftig verwaltet werden sollen. Neben der reinen Pflege von den über 200.000 Stammdaten bietet sich darüber hinaus die Möglichkeit, über die nun fertiggestellte Software umfangreiche Im- und Exporte aller Daten vorzunehmen, Serienbriefe zu versenden und sämtliche vorhandenen Daten flexibel zu kategorisieren. Ebenfalls ist ein Datenaustausch mit einer Vielzahl von Fremdsystemen möglich.

Energie-Offensive

Die "Energie-Offensive" des Freiburger Bistums sieht eine beispielhafte Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 38,3% innerhalb von fünf Jahren vor. Ein breites Service- und Beratungsangebot soll den Kirchgemeinden im Bistum helfen, dieses ambitionierte Klimaziel zu erreichen. Um die Angebote verwalten und abwickeln zu können, erstellt die synyx GmbH & Co. KG eine neue, auf individuellen Kundenanforderungen basierende Software. Mit dieser können Bestellungen von Energie-Checks und Energie-Gutachten bewältigt und das Energie-Management mit all seinen Komponenten verwaltet werden. Die Software bildet alle Arbeitsabläufe von der Bestellung über die notwendigen Genehmigungsverfahren bis hin zur finanziellen Umsetzung ab.

Weitere Informationen zur Energie-Offensive finden Sie in der Presseinformation von Juli 2011.

LUBW

ICSMS

Die ehemalige UMEG ist verantwortlich für den Betrieb und die Wartung des europäischen Informationssystems für Marktüberwachung von technischen Produkten (ICSMS - www.icsms.org). Um den Anforderungen der erweiterten EU zu begegnen hat die LUBW die Firma synyx mit der Pflege, Wartung sowie Erweiterung des Informationssystems betraut. ICSMS ist eine webbasierte, datenbankgestützte Anwendung, mit der Informationen über ein Produkt erfasst, verwaltet und unter europäischen Behörden verteilt werden kann. ICSMS ist eine J2EE-Anwendung, der als Unterbau das CMS OpenCms dient und die zur Datenspeicherung mit einer Oracle Datenbank verbunden ist.

Internet-Anwendung

Durch den Fall des TÜV-Monopols können die Betreiber von überwachungsbedürftigen Anlagen (Aufzugsanlagen, Druckanlagen und Druckgeräte) den Prüfungsanbieter wechseln. Damit die jeweils zuständigen Behörden möglichst einfach kontrollieren können, ob die Prüfungen ordnungsgemäß ausgeführt wurden, wurde von der Firma synyx die Internet-Anwendung Anlagenkataster der Länder für überwachungsbedürftige Anlagen erstellt. Prüfungsanbieter können Prüfungen mithilfe einer Schnittstelle mit ihrer eigenen Anwendung in das Anlagenkataster einstellen. Das Anlagenkataster ist technisch gesehen eine J2EE-Anwendung mit dem CMS OpenCms als Unterbau, einer Torque OR-Schicht und einer MySQL Datenbank. Das Anlagenkataster bietet eine WebService-Schnittstelle an, sodass die jeweiligen Prüfungsanbieter mit ihrer Anwendung Prüfungen einstellen können. Zudem beraten und unterstützen wir die LUBW im Java-Internet-Umfeld, speziell im Bereich Open Source Komponenten.

aqua-med

Kundenverwaltungssystem

Für aqua med (Medical Helpline Worldwide) hat synyx eine komplette Kundenverwaltung (CRM) implementiert. Zuvor hatte aqua med hierzu eine auf Microsoft Access und Visual Basic basierende Lösung, welche aus Gründen der Performance, Usability und Wartbarkeit verworfen und von synyx komplett in Java und mit modernen Web-Technologien neu entwickelt wurde. Das Unternehmen verwendet die entstandene Anwendung unter anderem zur Verwaltung seiner Kontakte und Kunden (über 55.000), sowie deren Verträge und medizinischen Daten. Sie unterstützt die Mitarbeiter in der Kundenbearbeitung, Vertragsbearbeitung, Buchhaltung sowie im Controlling und in der Dokumentenerzeugung. Die Anwendung beinhaltet zudem Kolaborationsfunktionen, um ein effizientes Zusammenarbeiten der einzelnen Abteilungen zu gewährleisten. Zusätzlich wurden verschiedene Kundenportale entwickelt und an die Anwendung angebunden, um den Kunden von aqua med weltweit Zugriff auf Ihre Daten zu bieten. Das Projekt zeichnet eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen synyx und aqua med mit Hilfe von agilen Entwicklungsmethoden aus. So konnte eine maßgeschneiderte Anwendung mit großem Funktionsumfang realisiert werden, welche nun auch effizient erweiterbar ist.

BIH

Interaktives Webportal

Mit KLIFD wurde ein bundesweiter Integrationsfachdienst eingeführt. Dieses Vorhaben erforderte jedoch neue Kommunikationswege, um den massiv erhöhten Arbeitsaufwand zu bewältigen. Die Firma synyx wurde mit der Konzeption einer Website zur bundesweiten Einführung, dem nachfolgenden Support und der Weiterentwicklung von KLIFD betraut. Hierfür gestaltete synyx ein interaktives Webportal mit verschiedenen Modulen wie z. B. Downloadbereich und Suchfunktion für einen effizienten Support, FAQ, News- und Umfragemodul und vielem mehr. Für die jeweiligen Nutzergruppen wie KLIFD-Teams, FacharbeiterInnen oder Kunden wurden dabei exklusive Bereiche eingerichtet. Das Portal basiert auf der OpenCms Version 6.2.2. Die Module wurden zum Teil individuell entwickelt, zum Teil mussten nur Templates angepasst werden, um das Design anzupassen. Der Einsatz von Open Source Produkten bietet dabei neben der Kostenersparnis auch administrative Vorteile, denn OpenCms ermöglicht eine unkomplizierte Wartung der Website durch Administratoren ohne Programmierkenntnisse.

creditweb

Finanzierungssoftware

Reimplementierung einer veralteten Delphi Finanzierungssoftware mit Java6. Das System wurde als System on a Stick entwickelt und ist dadurch auf verschiedensten Clients ohne zusätzliche Softwareinstallation lauffähig. Besondere Anforderungen waren die Integration einer PHP Runtime Engine und einer Java VM für die verschiedenen Zielsysteme. Das System ist ohne Anpassungen direkt auf folgenden Betriebssystemen lauffähig: Windows 2000/XP/Vista, GNU/Linux sowie Mac OS X. Es wurden zusätzlich zahlreiche bereits vorhandene Businessprozesse in die Software integriert.

Informationsmaterial

Weitere Informationen über Individualsoftware und Webanwendungen von synyx für Sie zum Mitnehmen.

DOWNLOAD PDF 227,1 kb

synyx GmbH & Co. KG

Open Source Solutions

Gartenstraße 67
76135 Karlsruhe

+49 721 203823-0 +49 721 203823-12